5 unverzichtbare Tipps für eine erfolgreiche Karriere im B2B-Vertrieb

Eine Karriere im B2B-Sales kann ein spannender und lohnender Weg sein. Es kann sich aber auch als schwieriges Unterfangen herausstellen.

Es gibt viele Fähigkeiten die du lernen kannst, um im B2B Sales erfolgreich zu sein. Aber es bedarf noch viel mehr, um nachhaltig Freude und Erfolg zu haben.

In diesem Artikel teilen wir wichtige Tipps aus mehr als 50 B2B-Skalierungsprojekten, mit denen du eine erfolgreiche Karriere im B2B-Vertrieb aufbauen wirst - wenn du willst :-)

Tipp #1 - Konsistenz, Konsistenz, Konsistenz

„Der größte Schlüssel zum Erfolg im Vertrieb ist für mich Beständigkeit.“

- Børge Grothmann, CEO SingularitySales, Berlin, Germany

Es ist kein Geheimnis, dass der Weg zu einer erfolgreichen Karriere in jedem Bereich Beständigkeit erfordert. Aber was heißt das im B2B Sales?

Grundsätzlich solltest du dich auf die Dinge konzentrieren, in denen du hervorragend bist! Alles andere solltest du unterlassen. Überlege, an wen du die Dinge, in denen du nicht hervorragend bist, delegieren kannst.

Ein weitere großer Fehler, den du im B2B-Vertrieb machen kannst besteht darin, deinen eigenen Prozess zu verkomplizieren oder jeden Schritt des Verkaufs zu perfektionieren, was oft zu einer glanzlosen Verkaufsleistung führt. Agiere nicht "verkopft" sondern agiere mit deinem gesunden Menschenverstand.

Tipp #2 - sei sympathisch

Persönlichkeit spielt im B2B-Vertrieb eine große Rolle. Auch wenn Charisma nicht die wichtigste Zutat für den Verkaufsabschluss ist, hilft es definitiv, den Fuss bei Kunden in die Tür zu bekommen.

Wenn du einen potenziellen Kunden ansprichst, solltest du ihn als Freund und Experten sehen, mit dem du echte strategische Ratschläge teilst, anstatt ihm deine Lösungen oder Produkte aufzudrängen.

Die Zeiten des Hardsellings, wie es die Kopiergeräte-Starverkäufer aus den 90ern heute immer noch versuchen sind endgültig vorbei.

„Um den Deal zu bekommen, muss der Kunde zuerst DICH mögen, dann deine Organisation und schließlich dein Produkt / deine Lösung. Nutze deine Persönlichkeit, Menschen kaufen von Menschen, nicht von Organisationen.“

– Ghadi Hamze, CLO SingularitySales, Berlin, Germany

Vor allem, sei authentisch!

Tipp #3 - Closing mit dem richtigen Mindset

„Mein Rat ist, dass du immer eine Can-Do-Einstellung mitbringen solltest, diese als deine Leidenschaft verstehst und die Fähigkeit besitzt, die richtigen Fragen zur richtigen Zeit zu stellen!“

- Ghadi Hamze, CLO SingularitySales, Berlin, Germany

Wenn du dich in einem persönlichen Verkaufsgespräch befindest, wird deine Denkweise das Ergebnis beeinflussen. Wenn du selbstbewusst bist (oder zumindest so tust) und glaubst, dass deine Interaktion einen Wert schafft, wird sich dies auf deine Ergebnisse auswirken.

"Das ist ähnlich, wie beim Downhill-Biking - du musst immer ans Ende des Kurve schauen, wenn du in die Kurve einbiegst. Tust du das nicht, fliegst du raus und brichst dir die Knochen."

- Børge Grothmann, CEO SingularitySales, Berlin, Germany



Daher wird eine „Gewinner-Denkweise“ ein mächtiges Werkzeug in deinem Arsenal sein. Bevor du mit einem potenziellen Kunden sprichst oder in ein Meeting gehst, stelle sicher, dass du die richtige Einstellung hast, um diesen Deal zu closen!

Tipp #4 - NEIN heißt: (N)och (E)in (I)mpuls (N)ötig

Das Wort, das jeder Verkäufer fürchtet: NEIN.

„Keine Angst vor dem ‚Nein‘! Greife zum Telefon und spreche erneut mit deinem Kunden, er/sie ist auch nur ein Mensch.“

- Børge Grothmann, CEO SingularitySales, Berlin, Germany

Ablehnungen können eine schwer zu schluckende Pille sein. ABER: Nur weil der Kunde "Nein" gesagt hat, bedeutet dies nicht, dass dies das Ende deiner Reise ist. Jetzt beginnt Vertrieb!

Du musst als Erstes akzeptieren, dass „Nein“ normal ist und in den vielen Branchen nur 30-40 % der Leads zu Kunden werden. Anstatt aufzugeben, versuche die folgenden Schritte, um den Einwand zu überwinden:


1.) Höre dir den den Einwand an und bedanke dich für den Einwand

2.) schiebe den Einwand aus dem Fokus und lenke auf deinen Nutzen

3.) zeige ihm auf, dass du eine Lösung finden möchtest

4.) hole das Buy-in deines potenziellen Kunden an diese Lösung arbeiten zu wollen

"Es bringt mich immer wieder zum Schmunzeln, wenn wir unseren Mandanten nach einem Coaching die Champagnerflaschen schicken, um ihnen zu gratulieren, wenn sie unsere Schlüsseltechnik erfolgreich anwenden.“

- Børge Grothmann, CEO SingularitySales, Berlin, Germany

Tipp #5 - Umgebe dich mit Performern

Wenn du dich mit Mannschaftssport auskennst, dann weißt du, wie wichtig eine gute Mannschaft ist. Gleiches gilt für ein Vertriebsteam und ein Unternehmen.

Ein starkes Vertriebsteam wird dich dazu bringen, besser zu werden und hervorragende Ergebnisse zu erzielen. Und es bietet dir auch alle notwendigen Werkzeuge, die du für deinen Erfolg im B2B-Vertrieb benötigst - die positive Einstellung, die gegenseitige Unterstützung, viele umfassende Schulungen und internes Mentoring.

Denke daran, deine Karriere im B2B-Vertrieb ist eine Teamleistung und der Beitritt zu einem Team, das Sie zum Erfolg führen kann, ist genauso wichtig wie Ihre Vertriebsfähigkeiten!

Fazit:



Eine erfolgreiche Karriere im B2B-Vertrieb zu haben ist nicht einfach und erfordert viele Fachkenntnisse. Wenn du jedoch die Chancen günstig gestalten möchtest, dann beachte unsere 5 Tipps und du wirst am Ende einen lohnenden und aufregenden Karriereweg haben!

Über SingularitySales:

Wir entwickeln, etablieren und skalieren erfolgserprobte Sales-Strategien mit Kundendialog - Inhouse sowie im Outsourcing. Wir bündeln mehr als 60 Jahre Expertise im B2B / B2C Vertrieb- vorwiegend im Bereich XaaS und haben insgesamt mehr als 1. Milliarde EURO an ARR aufgebaut.